FSV Schleiz e.V.

Vorbericht: FSV Schleiz reist zur Lok nach Zwickau

Frank Gerisch, 08.02.2018

Vorbericht: FSV Schleiz reist zur Lok nach Zwickau

(Oft nur 2. Sieger war unser FSV im letzten Test bei unseren Zwickauer Sportfreunden. Ob sich daran etwas ändern wird, wird das Testspiel am kommenden Sonntag zeigen.)

FSV Schleiz mit nächstem Test in Sachsen

Nach dem ersten erfolgreichen Testspiel in Oelsnitz (2:3-Auswärtssieg) begeben sich die Spieler der ersten Männermannschaft des FSV Schleiz erneut nach Sachsen. Diesmal lautet das Ziel Zwickau. Gegner im Sportzentrum Marienthal ist der sächsische Landesklassist ESV Lok Zwickau. Schiedsrichter Michael Rehm wird die Begegnung Sonntag 14 Uhr auf dem Kunstrasenplatz freigeben, was eine willkommene Abwechslung zum Trainingsalltag (Halle und Schlacke) darstellt.

Die Sachsen rangieren derzeit auf einen hervorragenden zweiten Tabellenplatz in der Landesklasse West. Der Rückstand auf Spitzenreiter Olbernhau beträgt allerdings beachtliche 12 Punkte. In 16 Spielen konnte die Mannschaft des ehemaligen Schleizer Trainers Thomas Lauke 10 Siege und ein Unentschieden auf der Haben-Seite verbuchen. Das Torverhältnis von 35:19 lässt darauf schließen, dass der ESV eine ähnlich torgefährliche Sturmreihe hat wie die Ostthüringer. Allerdings kassierten die Gastgeber wesentlich weniger Gegentore.

Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften datiert aus dem Sommer 2016, bei dem die Zwickauer mit 5:2 klar als Sieger hervorgingen. Damals wie heute wartet auf die Rennstädter eine technisch versierte und athletische Heimelf, die unseren Kickern alles abverlangen wird. Trainer Olaf Distelmeier kann mit Sicherheit wichtige Rückschlüsse aus diesem Test ziehen.


Quelle:JP Sheriff


Zurück